+49 7525 - 9207 - 0
|
26.04.2016

Arbeitszeit-Management – navigieren statt nur verwalten!

Kundenorientiert, bedarfsgerecht und effizient 

Immer mehr Unternehmen passen ihre Arbeitszeiten an, um auf schwankende Kundennachfragen und auf gestiegene Mitarbeiterwünsche zu reagieren. Arbeitszeitgestaltung und Belegschaftsstrukturen erleben einen nachhaltigen Wandel. Auf der Arbeitgeberseite steigt die Forderung nach bedarfsorientierten Arbeitszeiten, auf der Arbeitnehmerseite wiederum die Forderung nach Arbeitszeiten, die sich der eigenen Lebenssituation anpassen. Langzeitarbeitszeitkonten, flexible und individuelle Arbeitsmodelle, Sabbatjahre, Zeitarbeit und geringfügige Beschäftigungen nehmen zu. Gleichzeitig sinkt die durchschnittliche Arbeitszeit. Diese Veränderungen stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Sie müssen in der Lage sein die vorhandene knappe Arbeitszeit kosten- und serviceoptimiert zu managen, anstatt sie überwiegend zu verwalten.
Die Komplexität und die Anzahl bedarfsgerechter Arbeitszeitsysteme steigen. 


Wo liegen die Erfolgsfaktoren?
Der Hauptnutzen liegt in einer optimalen Nutzung der Personalkapazitäten, einer erhöhten Produktivität, aber auch auf der Berücksichtigung der unterschiedlichsten Mitarbeiterinteressen. Die hohe Transparenz fördert das wirtschaftliche Denken der Mitarbeiter/innen. Sie setzen sich stärker damit auseinander, wie gearbeitet werden müsste und übernehmen mehr Verantwortung für die Planung.

 

Wie können wir Sie unterstützen?
Wir analysieren und informieren Sie in individuellen Workshops worum es beim Arbeitszeitmanagement geht und welche enormen Potentiale dahinter stecken!

Mögliche Themen:

Analyse des Ist - Zustandes
• Stärken und Schwächen der aktuellen Arbeitszeitpraxis
• Arbeitszeitgestaltung und innovative Praxisbeispiele
• Analyse von Arbeitsanfall und Personaleinsatz - Welches Modell ist für Sie das Richtige?
• Personalbedarfsrechnung
Entwicklung
• unterstützende Instrumente für Planung und Steuerung
• transparente Urlaubsplanung und Überstundenabbau
• Festlegung von Mindestbesetzungen, Personalreservekonzepte u. a.
• Verknüpfung mit Produktivitätskennziffern, Zeitwirtschaft
Umsetzung
• Unterstützung der Führungskräfte
• Selbststeuerung des Teams mit „Spielregeln“

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen? Gerne!

Bitte rufen Sie uns an Tel.: +49 7525 9207-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an: info@atdata.de

at data Software GmbH
Auf der Steige 46
88326 Aulendorf
Telefon +49 7525 9207-0
Telefax +49 7525 9207-90
E-Mail: info@atdata.de
Web: www.atdata.de