+49 7525 - 9207 - 0
|

Historie

1995 Gründung der SUBware GmbH durch Jürgen Brust und Christoph Szokolai während des Studiums. Der Fokus von SUBware lag auf der individuellen Softwareentwicklung.

1998 Gründung der Binder IT GmbH durch Jürgen Brust und Christoph Szokolai mit den Schwerpunkten Hardware- und ERP-Lösungen und Eingliederung der SUBware GmbH als Tochterunternehmen der Binder IT GmbH.

2001 Fusion der Binder IT GmbH und data GmbH zur atdata GmbH mit den Standorten Hüttisheim, Neu Ulm und Bad Schussenried.

2003 Eröffnung des vierten Standorts in Rottenburg durch die Übernahme des regionalen Systemhauses idw.

2004 Übernahme der Hummler Computersysteme GmbH in Bad Waldsee.

2005 Umzug des Standorts Bad Schussenried nach Aulendorf in größere Räumlichkeiten, um das weitere Wachstum zu sichern.

2006 Gründung einer weiteren Niederlassung in München Riem, direkt neben dem Messegelände. atdata unterstreicht damit eine der führende Rollen als Sage und Maxdata Partner in Süddeutschland. Übernahme des Geschäftsbereiches Sage der EDV Konzept GmbH aus Balingen samt Mitarbeiter. Der komplette Bereich wird in den Standort Rottenburg integriert.

2007 Übernahme der netSERV EDV- Betreuungsgesellschaft mbH aus Rastatt und Integration in die atdata Gruppe als at data GmbH Rastatt. atdata wird dadurch Microsoft Gold und Citrix Partner. Damit erschließt die atdata das Gebiet Baden, Oberrhein und West-Schwarzwald.

2008 Integration der JCS Jocham Computer Systeme Buchloe in die atdata Gruppe. Die Niederlassung München wird dann direkt mit der Niederlassung Buchloe zusammengeführt. atdata erschließt sich dadurch die zusätzlichen Gebiete Allgäu, Schwaben und München.

2010 Der @data-Standort Hüttisheim ist gewachsen. Aus Platzgründen wurde der Standort von Hüttisheim nach Laupheim verlegt.

Im Sommer 2010 wurden die Geschäftsbereiche in eigenständige Unternehmen zur Optimierung der Geschäftsprozesse organisiert. Die at data Rastatt betreut den Bereich Infrastruktur und wurde daher in at data Infrastruktur umbenannt. at data Aulendorf übernimmt die kaufmännischen Softwarelösungen. Das Unternehmen erhält den Namen at data Software. Die beiden Geschäftsfelder Business Intelligence und Dokumentenmanagement sind in die neu gegründete Firma at data Wissen eingebunden.

Damit erreichen die atdata Gruppe eine noch höhere Spezialisierung und Effizienz für Ihre Herausforderungen. Alle Niederlassungen Aulendorf, Buchloe, Laupheim (ehemals Hüttisheim), Rastatt und Rottenburg bleiben bestehen.

2011 Um den gestiegenen Anforderungen im Bereich CRM Rechnung zu tragen wird die ERM - Gesellschaft für Enterprise Relationship Management mbH ins Unternehmen integriert. Dadurch entstand die neu gegründete at data CRM Lösungen. Damit erhöht die at data Ihre Kompetenzen im Bereich Kunden- und Kontaktmanagement, und erweitert Ihr Einzugsgebiet um die Regionen Berlin, Hamburg und Hannover.

Das ganzheitliche Konzept, welches die atdata anbietet, wurde durch die Bündelung der Erfahrungen und des Wissens mit der ehemaligen ERM - Gesellschaft für Enterprise Relationship Management mbH somit im Bereich CRM weiter verstärkt, so dass sämtliche Bedürfnisse eines Klein- oder mittelständischen Unternehmens abdeckt werden können.

2012 Das konstante Wachstum im Bereich Software erlaubt es der at data Software GmbH eine weitere Niederlassung im Marquartstein zu eröffnen. Diese bietet neue Perspektiven in der Region zwischen München und dem Chiemgau und erlaubt eine kontinuierliche Weiterentwicklung der at data Gruppe. Die neue Niederlassung sowie der erreichte Platin Status beim Hersteller Sage unterstreichen die Ambitionen der at data Software GmbH im süddeutschen Raum.

at data Software GmbH
Auf der Steige 46
88326 Aulendorf
Telefon +49 7525 9207-0
Telefax +49 7525 9207-90
E-Mail: info@atdata.de
Web: www.atdata.de